Neuer Gorilla-Mann Viatu zeigt sich erstmals der Öffentlichkeit

Echo Online berichtet:

Im Frankfurter Zoo zeigt sich der neue Gorilla-Mann Viatu heute erstmals der Öffentlichkeit. Er soll am Mittag sein Gehege in der Affenanlage erkunden. Der aus dem Zoo Basel stammende Gorilla war am Dienstag mit einem Lastwagen nach Frankfurt transportiert worden. Viatu ist Nachfolger von Gorilla-Mann Matze, der im August wegen gesundheitlicher Probleme eingeschläfert worden war.

weiterlesen

Blog Action Day 2008

Der Blog Action Day 2008 befasst sich mit dem Thema Armut, hier der Trailer dazu:

[vimeo]http://vimeo.com/1529825[/vimeo]

Des Weiteren habe ich einige schöne Arbeiten bei deviantART gefunden, die ich in diesem Zusammenhang präsentieren möchte:

Born as ghosts by ~mortalitas
Born as ghosts by ~mortalitas
poverty by *maskstyle
poverty by *maskstyle
poverty by ~callitcriminal
poverty by ~callitcriminal
poverty aid 2005 by ~frogboychickenrice
poverty aid 2005 by ~frogboychickenrice

Säugetiere sehen Rot

Der WWF berichtet:

Unsere nächsten Verwandten sind “stark gefährdet”

Unsere nächsten Verwandten im Tierreich, die Menschenaffen, könnten bald vom Antlitz der Erde verschwunden sein. Die Bestände von Gorillas, Schimpansen und Bonobos sind mindestens „stark gefährdet“. Noch kritischer ist es um das Überleben des Orang-Utans bestellt. Während die Art auf Borneo als „stark gefährdet“ eingestuft wird, ist der Sumatra Orang-Utan bereits akut „vom Aussterben“ bedroht. „Die Menschenaffen stehen kurz vor dem Exodus“, warnt Volker Homes. …

weiterlesen

King Kong erobert die Leinwand

Die Stuttgarter Nachrichten berichten:

New York – Ein gigantischer Gorilla, der auf der Spitze des Empire State Building in New York unendlich zärtlich von der kleinen blonden Frau in seiner Hand Abschied nimmt – diese Szene hat Filmgeschichte geschrieben. Der Fantasy-Streifen „King Kong und die weiße Frau“ gilt bis heute als Urvater aller Monsterfilme. Nach Ansicht vieler Cineasten kommen neuere Gruselschocker an den Klassiker nicht annähernd heran. Vor 75 Jahren, am 2. März 1933, feierte der anrührend-romantische Monsterfilm in der New Yorker Radio City Music Hall Premiere. …

weiterlesen