Gorilla Gana ist gestorben

Gorilla Weibchen "Gana": Im Zoo Münster gestorben Im Zoo Münster gestorben

Ihre Pflegerin Bärbel Uphoff (57) hatte den Affen am Sonntagmorgen leblos in seinem Gehege gefunden. Die Todesursache ist noch unklar.

Allerdings war "Gana" bereits am Freitag zu einer Untersuchung in die Tierklinik Hochmoor gebracht worden. Weil ein Tumor in ihrem Kopf vermutet wurde, wurde "Gana" im Computer-Tomografen untersucht, ein eindeutiger Befund hatte sich dabei aber nicht ergeben.

weiterlesen

Schreib einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.